Schulbildung2018-12-13T03:12:04+00:00

Schulbildung für Waisenkinder

Geregelte Schulbildung und Förderung von persönlichen Interessen dienen der Stärkung des Selbstbewusstseins und der Gestaltung eines selbstbestimmten Lebens. Von ebenso großer Wichtigkeit ist die Gesundheit, um ein solches Leben führen zu können.

In Zusammenarbeit mit der CHHAHARI Organization fördern wir die langfristige Schulbildung nepalesischer Waisen und Kinder, deren Eltern diese für ihren Nachwuchs nicht garantieren können. Das seit 2008 bestehende Waisenhaus beherbergt zwischen 20 und 25 Kinder, denen wir auch neben der Schule Möglichkeiten bieten möchten, sich weiter zu entwickeln. Daher fördern wir Sprach- und Musikunterricht, Sportarten sowie die Teilnahme an Computer- und Tanzkursen.

Des Weiteren unterstützen wie die Jugendlichen, die eine höhere Schulausbildung (Studium oder Fachschule) anstreben.

Wissbegierde und Neugier sind natürliche Eigenschaften der Nepalis. Diese können leider nicht konstant befriedigt und gefördert werden, da es teilweise an einfachstem Schulmaterial fehlt: Schultasche, Hefte und Stifte, Geld für die Schuluniform, Tafel und Kreide, optimale Lehrmaterialien, funktionsfähige und moderne Computer sowie das Budget für Fremdsprachenunterricht. Mit gemeinsamen Engagement wirken wir dem entgegen und möchten nachhaltig für die Kinder von CHHAHARI eine würdevolles und heiteres Schul- und Lernumfeld schaffen.